Der Götterbaum - ein Eindringling

Der schnellwüchsige Götterbaum 
(Ailanthus altissima) ist eigentlich in Ostasien heimisch, kann aber heute in der Wärmeinsel Stadt immer
 häufiger gesehen werden.

   
Der mittelgroße Baum erreicht Höhen um 20 Meter und ist relativ unempfindlich gegen Luftverschmutzung und Trockenheit.


Die invasive Pflanze . . .


. . . wuchert überall in der Innenstadt . . .


. . . und gefährdet einheimische Arten durch Verdrängung.

   
Keimlinge am Polizeipräsidium in der Mathystraße


Kombibaustelle Karl-Friedrich-Straße/Ettlinger Tor
Der schnellstwüchsige Götterbaum hat in kurzer Zeit bereits eine Höhe von einigen Metern erreicht.


Zurück mit Linkspfeil des Browsers