Siemens Industriepark Karlsruhe

Scho seit 1950 ist Karlsruhe-Knielingen einer der größten Siemens-Standorte in Deutschland.
Seit 1997 entwickelte sich daraus der Siemens Industriepark Karlsruhe. In dem Gewerbepark
sind heute neben Siemens auch noch zahlreiche andere Unternehmen aus dem Hightech- und
Dienstleistungsbereich tätig, wodurch sich mannigfaltige Fühlungsvorteile ergeben.



Eingangsbereich an der Östlichen Rheinbrückenstraße - Empfang West/Hauptpforte


Übersichtsplan - Quelle: Infoschild im Industriepark
Durch die  Siemensalle wird das riesige  Gelände (fast 300 000 qm) in zwei  Teile geteilt.
Die großen Parkflächen deuten an, dass der Industriepark einer der größten Arbeitgeber
in der   Stadt ist. Der  Industriepark ist auch mit  Stadtbahn (S5 Haltestelle Siemens) und
Straßenbahn (Linie 2 Haltestelle Siemensallee)
 erreichbar.



Eingangsbereich an der Siemensallee - Empfang Nord/Nordpforte



Komplex an der Siemensallee

Zurück mit Linkspfeil des Browsers                                                      Zur Seitengliederung