Kombilösung 2023

(Was früher war, kann man hier sehen: 2022, 2021, 2020, 2019, 2018, 2017, 2016, 2015,  201420132012 und vorher)

Die Kombilösung ist fertig.
Straßenbahn- und Autotunnel werden genutzt.
Die neue Schienenstrecke in der Kriegsstraße ist in Betrieb.
Da aber Arbeiten in der Kaiserstraße Nachfolgearbeiten der eigentlichen Kombilösung sind, werden diese 2023 auch hier beschrieben.
In den unterirdischen Haltestellen ist der Zyklus Genesis von Lüpertz ab Ende April zu sehen.
Die Fußgängerzone Kaiserstraße wird seit April neu gestaltet.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Event-Raum im Bereich der unterirdischen Haltestelle Marktplatz/Pramide
Dieses Bild von 2017 ist erneut interessant geworden, da die Stadt diesen Raum über der tiefer liegenden Haltestelle Marktplatz - 2017 noch
 als  eine Art Zwischendeck betrachtet -  als  Event-Raum geplant hat. Die  Nutzung des  Raums
- dessen Planung und Bau bereits  900 000 €
gekostet haben - 
ist nun jedoch wegen der hohen Kosten des endgültigen  Ausbaus (mehr als 1 Million €) erst einmal ungewiß.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Februar


Kaiserstraße, Höhe Kreuzstraße - Blick nach Osten
Die von der Stadt zum Entfernen vorgesehenen Platanen stehen hier noch. Sie sollen zum Miß-
fallen vieler Bürger durch Zürgelbäume ersetzt werden.


Kaiserstraße, Höhe Kreuzstraße - Blick nach Westen
Die ersten Platanen wurden im Zuge der Neugestaltung der Kaiserstraße - nach der weitgehenden
 Fertigstellung der Kombilösung - zwischen Kreuzstraße und Marktplatz entfernt.


Nur die Baumscheiben (rote Kreise) erinnern daran, dass hier einmal Bäume standen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

April und Mai

Mitte April wurde nun mit der Neugestaltung der Kaiserstraße begonnen. In mehreren Abschnitten werden
einzelne Bereiche der Straße nacheinander erneuert.


Bereich Kaiserstraße-Marktplatz

Die Schienen werden entfernt.




   





Bereich Kaiserstraße-Ritterstraße




   
Kaiserstraße - Erneuerung der Infrastruktur - Höhe Ritterstraße - Blick nach Westen
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




Die Kunstwerke zum Zyklus Genesis  von Markus Lüpertz sind nun endlich alle in den unterirdischen Haltestellen angebracht und
können ab dem April 2023 täglich erfahren/besichtigt werden.


Um  Missverständnissen vorzubeugen, sei daran erinnert, dass der Begriff  Genesis aus dem altgriechischen kommt und zunächst ganz
allgemein Schöpfung, Entstehung bedeutet.
Es handelt sich hier also nicht um ein reine Darstellung der Schöpfung im christlichen Sinne
 sondern die Themen der einzelnen Werke stammen - wie die Titel/Untertitel zeigen - u. a. auch aus der Mythologie, aus dem Gilgamesch
 Epos oder
von Dante.


Auch die Straßenbahn macht Reklame für die Werke von Lüpertz.

Die folgenden
Bilder wurden am 29. 04. 2023 aufgenommen.


Bis  auf  eine  Ausnahme  befindet  sich auf  jeder  Seite  der  sieben unterirdischen Haltestellen je ein
Kunstwerk.
Bei der Haltestelle Marktplatz-Pyramide befinden sich beide Werke auf der Westseite.
Jede Arbeit ist 2X4 Meter groß und besteht aus 10 Platten.



Die Königswürde
Schnecken sind langsamer als das Feuer.
Haltestelle Marktplatz-Kaiserstraße - Südseite


Von schönster Gestalt
Orpheus durchbricht den Spiegel der Welt.
Haltestelle Marktplatz-Kaiserstraße - Nordseite


Einzelplatte: Ausschnitt aus obigem Bild
Jede Einzelplatte ist im Original 80X100 Zentimeter groß.



Die Locken einer Frau
Christus und David trotzen dem Tode.
Haltestelle Marktplatz-Pyramide - Westseite


Der Aufgang der Sonne
Dante vor dem Badesee der Toten
Haltestelle Marktplatz-Pyramide - Westseite



Die Mauer von Uruk
Vor der Mauer - die Gaben des Königs
Haltestelle Ettlinger Tor - Westseite


Belet-iLi
Der gedeckte Tisch freut den Krieger.
Haltestelle Ettlinger Tor - Ostseite

Die folgenden Bilder wurden am 01. 05. 2023 aufgenommen.


Aruru oder die Steppe
Einer zuviel auf dem goldenen Lamm
Haltestelle Kongresszentrum-Westseite


Die Brustwehr
Schweben oder gehalten - das Schicksal des Talos
Haltestelle Kongresszentrum-Ostseite

Die folgenden Bilder wurden am 06. 05. 2023 aufgenommen.


Die wütende Woge
Charon rudert und Dante staunt.
Haltestelle Kronenplatz-Südseite


Schakkan
Salome verzückt den Hades.
Haltestelle Kronenplatz-Nordseite


Die dreizehn Winde (Die Luft)
Die Luft - verliebt in den radschlagenden Pfau
Haltestelle Durlacher Tor-Süd


Die Gussform des Schmiedes (Das Feuer)
Der Ring des Salamanders als Feuerball gebiert das Licht.
Haltestelle Durlacher Tor-Nord

Die folgenden Bilder wurden am 10. 05. 2023 aufgenommen.


Regen des Überflusses (Das Wasser)
Das Wasser schenkt den Fischen den Lebensraum.
Haltestelle Europaplatz Süd


Die Lehmhalde des Töpfers (Die Erde)
Die Erde bestaunt den Urknall
Haltestelle Europaplatz Nord

Nachtrag Februar 2024
Die Karlsruher Satire-PARTEI hat nun festgestellt, dass die dargestellten  Kunstwerke Kinder traumatisieren könnten und diese deshalb
 nicht ohne Erwachsene die Haltestellen aufsuchen dürften. Zudem sollten die Darstellungen auf die Liste jugendgefährdender Medien
 gesetzt werden. :-))  :-))  :-))
Der im Gemeinderat gestellte Antrag wurde nicht weiter verfolgt.
Nachtrag Ende

Ende Zyklus Genesis
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Juni


Nach Beendigung der Arbeiten wurde die Baustelle in der Kaiserstraße nur provisorisch geschlossen.

   
Am Marktplatz wird bereits die endgültige Oberfläche hergestellt . . .


. . .
und durch Baufahrzeuge schon wieder verschmutzt.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Juli

Im August 2022 mussten
Fahrstühle an einigen unteridischen Haltestellen wegen Überhitzung (ab ca. 32°) abgeschaltet werden.
Deshalb wurde nun nachgebessert.

   
2020                                                                                                    2023
Nachdem zunächst wichtige  Teile der  Fahrstuhlsteuerung in die kühlere Tiefe verlegt wurden, wurde nun weiter an der Verhinderung
hitzebedingter Ausfälle gearbeitet: Die Mundhäuser bekamen neben einer besseren Belüftung eine Beschichtung, die die Sonnenein-
strahlung verringern soll. Außerdem wurden über den Ein-/Ausgängen kleine Vordächer angebracht, die die  Zugänge vor  Starkregen
schützen sollen.


Die Wasserspiele auf dem Marktplatz sind wieder in Betrieb, da die Baustelle weiter nach Norden
 gerückt ist.


Zwischen Marktplatz und Lammstraße wird nun weiter gearbeitet.

Mit diesen Bildern wird der Bericht über den Bau der Kombilösung beendet. Über den Fortgang
 der Bauarbeiten zur "Erneuerung" der Kaiserstraße wird im Kapitel "Kaiserstraße 1" berichtet.

ENDE des Berichts zur KOMBILÖSUNG



Zur Seitengliederung